Das macht Lust auf mehr!

Das macht Lust auf mehr! 🤩

Wir sind begeistert! Der erste große Tag in der neuen Geschichte ist geschafft. Und mit Stolz können wir behaupten: Handball ist wieder TO HUS!

Um 14 Uhr trafen sich die Sponsoren, Vereinsmitglieder und einige Männerspieler zur „Brotzeit“ im Kühlungsborner Brauhaus – Hotel.Roberto Kluth von Selgros Cash & Carry Deutschland, welcher die Abteilung Handball mit Trainingsanzügen ausstattete, SLT-Pusch und Rainer Voß vom Bezirkshandballverband Rostock / M-V Nord e.V. besuchten uns im Brauhaus um den Sponsorenspieltag einzuläuten.

Um 16 Uhr durften die Küstenladies vorlegen. Gegen den SV Crivitz meisterte das Team ein 23:23 Unentschieden in letzter Sekunde! Eine tolle Teamleistung war der ausschlaggebende Faktor. Lucas Rosenfeld und Doreen Strack haben die Mannschaft nach holprigem Start gut eingestellt. An dieser Stelle: Glückwunsch Mädels!

Um 18 Uhr legten die Männer nach. Vor den Augen von Stefanie Drese und dem Bürgermeister ging es gegen die A-Jugend Bundesligamannschaft vom HC Empor Rostock. Ein zäher Start wurde durch eine stetig steigende Teamleistung wett gemacht. Am Ende steht ein 21:24 auf der Tafel, worüber Andreas Koester und die SG Männer sehr stolz sind. Schließlich spielt man erst kurzzeitig zusammen und musste einige Ausfälle kompensieren.

Leider verletzte sich Lukas Kasper an der Schulter und musste ins Krankenhaus. Der Verein und die Mannschaft wünschen dir viel Kraft und eine gute Besserung.

Danke an alle Helfer, Fans, Sponsoren, Unterstützer, Eltern, Schiedsrichter und Kampfgerichtler für diesen Tag. Wir sind stolz auf unsere Handballfamilie!

Ein besonderer Dank an Hotel Wotan Kühlungsborn für die Organisation des Kantinenbetriebs!🙌

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.